Über uns

Red Dog Theater, AUS & D: Seit  2011 gibt das Red Dog Theater, Vorstellungen in ganz Deutschland und in vielen Ländern Europas. Das in Potsdam beheimatete, vielfach ausgezeichnete, Red Dog Theater kombiniert die australische Vorliebe für das Bunte und Bombastische mit Körpertheater und der sprachlich poetischen Welt des Deutschen Theaters. Ihre Merkmale sind freche Dialoge, wunderschöne Musik und schön schräge Figuren, die detaillreich und liebevoll gebaut sind.

Rachel Pattison

Im Alter von 18 Jahren fing Rachel an Puppen zu bauen und arbeitet seitdem mit dieser Kunstform auf unterschiedliche Art und Weise. 2007 gründete sie das Red Dog Theater als Plattform für qualitative Theaterstücke mit Puppen und Schauspiel.

Ursprünglich aus Australien, auf den Fidschis aufgewachsen, in Berlin gelandet, aber auf keinen Fall stehen geblieben.

Rachel experimentiert mit diversen Figurenbauarten, jongliert mit Texten und hat bereits zahlreichen schrägen Puppenwesen Leben eingehaucht. Rachel macht es sich im Red Dog Theater zum Ziel, unterschiedliche Kunstformen zu kombinieren und außergewöhnliche, ja aus der Reihe tanzende Stücke auf die Bühne zu bringen.

Stefanie Rüffer

Stefanie Rüffer studierte Schauspiel und Regie an der Folkwang Hochschule Essen. Als Schauspielerin und Regisseurin wirkte sie in unterschiedlichen Ensembles und spielte auf diversen Theaterfestivals in Europa. Im Reddogtheater entstehen im gemeinschaftlichen Prozess seit 2011 herausragende Projekte unter ihrer Mittäterschaft. Sie ist eine stolze Verfechterin des dynamischen Theaterprozesses und freien Spiels. Plus: Meisterin im Theaterbilder erfinden, in der Phantasie die Hauptrolle spielt.

Neben ihrem Ganzkörpereinsatz im reddogtheater, hat sie noch Zeit und Muße ihre künstlerische Energie in eine enge Zusammenarbeit mit der Philharmonie Berlin einfließen zu lassen. Hier spielt und konzeptioniert sie Theaterkonzerte in der Reihe 1-2-3-Los.
2016 gewann sie den Brandenburgischen Kunstpreis.

Nora Raetsch

Nora Raetsch arbeitet in unzähligen Bereichen des Theaters – als Puppenspielerin, Künstlerin, Erzählerin, Maskenbildnerin und Regisseurin, um nur einige zu nennen. Sie ist Absolventin der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" und bringt über 20 Jahre Theatererfahrung mit sich. Als Puppenspielerin, Bühnenbildnerin und als Regisseurin zeigt Nora ihren Einfluß im Red Dog Theater in einer wilden Mischung aus akribischem, messerscharfen Forschungsdrang und anarchisch-spontanen Ideen.
Neben ihrem bereichernden Engagement im Reddogtheater, arbeitet Nora auch zusammen mit dem Theater Nadi und dem T-Werk Potsdam. Aktuelle Beispiele ihres Maskenhandwerks sind bei der Sandmann Ausstellung des Potsdamer Filmmuseums zu sehen.

Richard Krutzsch

Richard Krutzsch ist Puppenspieler und Schauspieler. Er wurde ausgebildet am Michael Tschechow Studio, Berlin. Seitdem ist er in verschiedenen Ensembles tätig, u.a. am Stage Theater des Westens, in Gera und Berlin. Richard ist bisweilen in "Anna und die Piraten" zu sehen. Auch wenn es turbulent zugeht, bewahrt Richard Ruhe, baut technische Neuheiten und läßt Lichtdesign-Träume wahr werden. Unter seinem Auge entstehen herausragende Photographien von unseren Reddog-Inzenierungen und wilden Theateraktionen.

Arne Assmann

Arne ist unser Musiker. Wenn er nicht gerade mit dem Theater Poetenpack durch die Lande zieht, läßt er all seine Instrumente für unsere Stücke ertönen.