Das Müllmonster

Das Müllmonster verputzt gerne Müll. Aber auch an seinem Geburtstag? Wie sieht eine Schimmeltorte aus und was schenkt man jemandem der gern alles kaputt hat?
Mit einem Haufen Spaß und tonnenweise Neugier entdecken wir gemeinsam mit dem Müllmonster allerlei ab- und auffälliges.

Ein lustiger und poetischer Ausflug in die spannende Welt des Schrottplatzes

Für Monster ab 3 Jahren

Verpackt! Müll Workshops in Potsdam

 

Unser Workshop Reihe zum Thema Müll mit Potsdamer Grundschulkindern haben wir vorige Freitag um 8 Uhr angefangen. Schon sind etliche komische Kreaturen im Bau und wir freuen uns auf immer mehr verrückte Wesen die die Kinder aus allerlei mitgebrachte Müllstücke zusammen gebaut haben.

Wir lassen uns inspirieren uns freue uns Zeuge sein zu dürfen von so vielen blitzenden Ideen.

Hut ab!

Das Kabelchen…..MüllmonsterWorkshop-3 copy

Bastel bastel bastel…. MüllmonsterWorkshop-2

Das Robotelefonoauto…. MüllmonsterWorkshop-6

 

Qualliiii!!!    MüllmonsterWorkshop-8        Cooler Typ  MüllmonsterWorkshop-5

 

Das Müllmonster feiert Geburtstag

Müllmonster-5
Das Müllmonster verputzt gerne Müll. Aber auch an seinem Geburtstag? Wie sieht eine Schimmeltorte aus und was schenkt man jemandem der alles gern kaputt hat? 
Mit einem Haufen Spass und tonnenweise Neugier entdecken wir zusammen mit den beiden Müllfrauen Britta und Berta allerlei ab- und auffälliges.
Eine poetische Geschichte zum wegschmeißen. Kommt, ab in die Tonne mit Euch!

Verpackt!

Die Baustelle ist eröffnet. Die Arbeiten begonnen. Wir sind am Wochenende die unterschiedlichsten Tonnen gestiegen um spannende und inspirierende Müllstücke für das neue Stück: Verpackt! Geschichten aus der Tonne, zu finden. Ende Oktober haben wir Premiere im T-Werk Potsdam.

Im Juni geht’s los mit unseren Müll Workshops, ‘Trash it up’ mit Potsdamer Schülern. Wir freuen uns schon auf deren phantastischen Ideen.

Müll-Blogbild

 

Der Müllmonster kommt

Vielen Dank an die Landeshauptstadt Potsdam die uns zum 4. Mal unterstützt. Diesmal mit einem Rekord Förderung die der Müllmonster ins Leben rufen wird. Im Juni geht es los mit den Proben und Oktober mit den Vorstellungen. Ihr dürft alle gespannt sein und Weiteres Interessantes folgt demnächst.

Im Profil: Stefanie Rüffer und Rachel Pattison vom Red Dog Theater

img_8270_1000.jpg_cropping_preview.png_nd.pngBeim Red Dog Theater ist der Wolf nicht grau, sondern lila. Und das Rotkäppchen ist vielleicht auch ein bisschen mutiger als in dem Original der Brüder Grimm. Das Theater wurde 2007 von der Puppenspielerin Rachel Pattison gegründet. Seit 2011 arbeitet sie zusammen mit der Potsdamer Schauspielerin Stefanie Rüffer. Bisher entstanden in ihrer gemeinsamen Arbeit drei Inszenierungen für Familien, mit Puppen, Schauspiel und Musik. Für das Stück „Rotkäppchen will nicht schlafen!“, das am 25. Mai beim Märchentag im Volkspark Potsdam gezeigt wird, entwarf und baute Rachel Pattison den lila Wolf mit den zwei verschiedenen Augenfarben. Das Rotkäppchen wird von Stefanie Rüffer verkörpert, die mit dem Stück schon weit umher gereist ist. Kreatives Brandenburg hat sich mit Rachel Pattison und Stefanie Rüffer in Potsdam getroffen und mit ihnen über Märchen, Aufführungen für Kinder und Erwachsene und das Leben als Künstler gesprochen.

Continue reading

Vielen Dank an unsere Unterstützer!

das-innenwerk-eines-wolfes

Das Innenwerk eines Wolfes.

Vielen Dank an alle, die uns bei unserem Crowdfunding Projekt “Wo ist der Wolf” unterstützt haben. Der Wolf ist jetzt eingetroffen sowie fast alle anderen Puppen. Hier gibt es weitere Informationen zum Projekt, falls Sie sich im Nachhinein darüber informieren möchten.

 

Das neue Puppenfilmchen.

Wir haben uns an einem sonnigen Montag im freiland Potsdam getroffen und ein paar Stunden später war unser 2. Film in unserer “Wo ist der Wolf” –  Reihe schon fertig. Bald kommt Episode 3 ins Kino!